• Seit 1952
  • info@girolami.de
  • 0621- 4777 66
  • Seit 1952
  • info@girolami.de
  • 0621- 4777 66

Hygienespülung mit GIROcIean®P

Sanierung kontaminierter Frischwasserleitungen

GIROcIean®P in einen handelsüblichen Bottich geben und mit Frischwasser verrühren. Wichtig: Mischverhältnis 3kg Giroclean P/100ltr. Wasser. Wirkstoffkombination in das gesamte Leitungssystem pumpen, bis alle Zapfstellen durchströmt sind. Wirkzeit beachten, danach das System klarspülen bis geforderter pH-Wert erreicht ist (weitere Infos siehe Produkt). Wir stehen selbstverständlich mit Rat und Tat zur Seite. Die Sanierung mittels Giroclean P ist von einem Fachhandwerker durchzuführen.

Trinkwasserhygieneschulung

Referent: Wolfgang Girolami öbv Sachverständiger f. d. Installateur u. Heizungsbauerhandwerk der Handwerkskammer Mannheim. Zertifizierter Sachverständiger f. Wasseranalysen nach VDI 6023, Kat. A. Sachverständiger für Trinkwasserhygiene

Thema: Fachgerechte Durchführung einer Hygienespülung

Ort: nach Absprache

DVGW (A) W 557 Reinigung und Desinfektion

Pkt. 6.1 Allgemeines, Ziel der Reinigung:

Die Reinigung von Trinkwasser-Installationen liefert einen wesentlichen Beitrag zur Sicherung oder Wiederherstellung einer einwandfreien Trinkwasserbeschaffenheit. Sie dient der Beseitigung von chemischen und mikrobiellen Verunreinigungen. [...] Bei einer vorhandenen mikrobiellen Beeinträchtigung der Beschaffenheit des Trinkwassers ist als erste Maßnahme eine Reinigung durchzuführen. In diesen Fällen kann nach einer Reinigung eine Anlagendesinfektion zusätzlich erforderlich sein.

(Legionellen in Trinkwasserinstallationen, Gefährdungsanalyse und Sanierung, S. 19)

Trinkwasser Hygienespülung

Sortieren nach:
GIROclean®P

GIROclean®P

(1 kg = 20,00 €)

399,95 €

449,90 €

Noch auf Lager